© Lichthelden, Steffen Kauffmann

Coaching und Training

Weiterbildung zum Kommunikations- und Verhaltenstrainer an der FU Berlin / Fachbereich Psychologie / Arbeit, Bildung Forschung e.V.
Zertifiziert nach DIN ISO 29990, Qualifizierung und Personalentwicklung

Zertifizierte Weiterbildung zum Systemischen Coach an der Fachhochschule Potsdam, Leitung: Prof. Dr. Heiko Kleve

Fort- und Weiterbildungen: Moderationstraining, Visualisierung für Workshops und Trainings, Projektplanung, Monitoring und Evaluierung, Beratungsmethoden, Interkulturelle Kommunikation, Führungskräftetraining, Gewaltfreie Kommunikation.

Meditationskurse im Haus St. Benedikt Würzburg und Kloster Münsterschwarzach bei Pater Anselm Grün.

Studium und berufliche Arbeit

  • Politikwissenschaften, Uni Tübingen
  • Landschaftsplanung (Dipl.-Ing), TU Berlin
  • Tropenlandwirtschaft (M. Sc.), Uni Göttingen
  • Nachdiplomstudium für Entwicklungsländer – NADEL, ETH Zürich

Berufliche Stationen:

  • Technischen Universität Berlin, Wiss. Mitarbeiter
  • Stadtverwaltung Göttingen, Projektleiter
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH: Berater und Projektleiter, über 30 Jahre
  • davon 10 Jahre in Nepal, Indonesien und Thailand mit den Schwerpunkten Ländliche Entwicklung, Klimaschutz und Drogenpolitik
  • Mehr als 20 Jahre Führungskraft in Eschborn, Bonn und Berlin sowie in Asien
  • 9 Jahre im Personalbereich mit dem Schwerpunkt Recruiting

Seit 2017 Freiberufliche Tätigkeit als Coach, Trainer und Dozent.

Ich verfüge über ein großes nationales und intenationales Netzwerk von Personen und Vertretern im Öffentlichen Sektor, in der Politik und in der Zivilgesellschaft und stelle das bei Bedarf gerne bereit.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Als Fahrer des „Kältebusses“ der Obdachlosenhilfe der Berliner Stadtmission mache ich sehr bereichernde Erfahrungen.
  • Als Mentor unterstütze ich seit vielen Jahren Absolventen/innen eines entwicklungspolitischen Aufbaustudiums (SLE) an der Humboldt-Universität zu Berlin beim Einstieg ins Berufsleben.
  • Im Rat der Stiftung Salecina, einem selbstverwalteten Bildungszentrum in Maloja / Schweiz, arbeite ich seit langen Jahren mit.
  • Als Internationaler Wahlbeobachter bin ich für das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) tätig
  • Wahlhelfer in Deutschland auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene.

Was Sie noch über mich wissen können

Am Niederrhein geboren. Nach Stationen in Tübingen, Berlin, Göttingen, Zürich, Kathmandu, Padang/Westsumatra, Chiang Mai/Thailand, Frankfurt am Main, Jakarta und Bonn wieder in Berlin angekommen.

Glücklich verheiratet, zwei erwachsene Töchter, begeisterter Familienmensch.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis und gehe Wandern, Radfahren und Skifahren. Jazz, Fotografieren, Kino, Kochen und Spieleabende stehen auch hoch im Kurs. Zurzeit entdecke ich viel Neues in Berlin gemeinsam mit Familie, Freunden und neuen Nachbarn.

Lieblings- und Sehnsuchtsorte: Berlin und Umgebung, Hiddensee, Bodensee, Kärnten, Oberengadin/Schweiz, Chiang Mai/Thailand

Was mir wichtig ist

O-Töne